#1 Aus einer Erkältung zur Gärtnerin geworden.... von Ayten 13.10.2015 18:54

Da ich früher öfter mit Erkältungen zu tun hatte und mir die Kräutertee-Angebote aus der Apotheke entweder zu teuer oder zu langweilig waren, habe ich angefangen Kräuter im Garten anzubauen. Zuerst Rosmarin, dann Thymian, Pfefferminz und jetzt Salbei.
Jetzt trinke ich einfach auch zwischendurch Kräutertee, in dem ich aus dem Garten etwas abpflücke und in einem schönen Glas mit Wasser aufgieße. Das sieht nicht nur schöner aus als Teebeutel, zusammen mit einer Scheibe Zitrone schmeckt es auch lecker. Übrigens geht das auch mit Kräutern vom Balkon.
Viel Spass beim Ausprobieren!

#2 RE: Aus einer Erkältung zur Gärtnerin geworden.... von Georg 13.10.2015 19:56

avatar

Dein Beitrag ist sehr interessant. Mir ging es auch so. Ich trinke jetzt überwiegend Kräutertee. Obwohl ich früher viel Kaffee getrunken habe. Irgendwie bekommt mir der Tee besser, als Kaffee.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz